Der Vorstand

Der Vorstand ist die repräsentative Vertretung des Jugendamtselternbeirates im gesamten Stadtgebiet Stadt Bad Salzuflen. In dieser Funktion ist der Vorstand der zentrale Ansprechpartner bei Fragen rund um das Wohl und die Rechte unserer Kinder in den Kindertageseinrichtungen der Stadt.

Ausserdem ist der Vorstand zuständig für die Koordination und Umsetzung aller Angelegenheiten des Jugendamtselternbeirates.

Celine Wüllner

Vorstand

  • 33 Jahre jung, wohnhaft im Ortsteil Schötmar
  • Mutter von 2 Kindern, welche die Einrichtungen PariSozial Kita Lohfeld und VAB Kita Zwergenland besuchen
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin
  • Ich bin seit 2018 Mitglied im Elternbeirat und seitdem auch Mitglied im JAEB

Intentionen im JAEB

  • Bad Salzuflen soll familienfreundlich sein
  • Eltern/Kinder brauchen eine Stimme
  • Wenn sich etwas ändern soll, muss man sich auch selbst darum kümmern – Nicht nur meckern sondern auch handeln!

Ihr Engagement

  • Unterstützung, Schulung und Aufklärung der Elternbeiräte
  • Flexiblere Betreuungszeiten
  • Einen Kitaplatz für jedes Kind

Natalie Krebes

Vorstand

  • 33 Jahre jung, wohnhaft im Ortsteil Lockhausen
  • Mutter von 2 Kindern (1 und 5 Jahre), eins davon besucht die Einrichtung AWO-Kita/Familienzentrum Lockhausen
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Industriekauffrau

Intentionen im JAEB

  • mich vor allem für die Belange der Kinder einzusetzen und diese zu vertreten
  • sich mit anderen Elternbeiräten auszutauschen und helfen zu können
  • nah an der Quelle zu sein und zu wissen, was in meiner Stadt los ist

Ihr Engagement

  1. unsere Kinder
  2. etwaige Projekte, die unterstützt und vorangetrieben werden müssen
  3. Eltern in Not bzw. Eltern mit Fragen

Constance Schröder

Vorstand & stellv. Landeselternbeirat (LEB)

  • 44 Jahre jung, wohnhaft im Ortsteil Lockhausen
  • Mutter von einem Kind, welches die Einrichtung AWO-Kita/Familienzentrum Lockhausen besucht
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Projekt- und Teamleiterin in einem Unternehmen für Altbausanierung und Denkmalpflege.
  • Darüber hinaus engagiere ich mich im  Förderverein der Kita Lockhausen

Intentionen im JAEB

  • Ich möchte auf kommunaler Ebene etwas Bewegen und Erleichterungen für Kita-Kinder und Familien schaffen
  • Ich möchte die Eltern von Kindern in Kindertagesstätten und Tagespflegepersonal durch die Vernetzung auf Landesebene bei allen Fragen unterstützen, informieren und bei Bedarf gut beraten

Ihr Engagement

  • Ich möchte mich Engagieren für ausreichend Betreuungsplätze in der Stadt Bad Salzuflen. Diese sollten aber neben einer ausreichenden Anzahl auch bedarfsorientiert bezüglich der Lage der Plätze, sowie dem Zeitangebot sein
  • Ich möchte mich für eine Plattform stark machen, die es Eltern mit kleinen Kindern ermöglicht, ausreichend Informationen rund um den Kitastart und die Kitazeit zu sammeln. Ebenso sollen Eltern und Elternbeiräte eine Anlaufstelle für allen Fragen rund um und in der Kitazeit haben

Jugendhilfeausschuss (JHA)

Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses engagieren sich für Kinder und Jugendliche in Bad Salzuflen, erörtern und beraten aktuelle Probleme, entwickeln und erarbeiten Vorschläge zur Erhaltung oder Schaffung positiver Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien sowie für eine kinder- und familienfreundliche Umwelt. 

Der JAEB ist hier als Beratendes Mitglied vertreten. 

Olga Derksen

Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss

  • 35 Jahre jung, wohnhaft im schönen Ortsteil Holzhausen
  • Ich bin Mutter von 4 Kindern, von denen eines die Einrichtung AWO-Kita/Familienzentrum Löwenzahn besucht
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Erzieherin

Intentionen im JAEB

  • Ich finde die Arbeit des JAEB sehr wichtig und als Mutter von vier Kindern wollte ich gerne aktiv mehr im Kinder- und Jugendbereich mitwirken und hoffentlich auch viel bewirken.  

Ihr Engagement

  1. Der JAEB ist sehr engagiert, vielfältig und qualifiziert und ich würde mir wünschen, dass viel mehr Eltern den JAEB kennen und nutzen!
  2. Viele Angebote auf einer Plattform für Kita-Kinder!

Landeselternbeirat (LEB)

Als zentrale Vertretung aller Kita-Eltern in NRW, setzt sich der LEB für eine stetige Verbesserung der Situation für Kinder in den Kitas in NRW ein. Der LEB stellt dabei eine überparteiliche, unabhängige Interessensvertretung der Kinder und Eltern dar. Jeder regionale Elternrat ist hier vertreten.

Fred Landermann

Landeselternbeirat (LEB)

  • 42 Jahre jung, wohnhaft direkt in Bad Salzuflen
  • Ich bin Vater von 2 Kindern, welche die Einrichtung der Stiftung Fürstin Pauline Kindergarten Hermannstraße besuchen
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Geschäftsführer im Autohaus Landermann in Spenge.
  • Darüber hinaus engagiere ich mich als ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht in Herford und in der KFZ-Innung Wittekindsland

Intentionen im JAEB

  • Hier kann ich über die Kindergartengrenzen hinaus mit anderen Eltern zusammen die Zukunft unserer Kinder gemeinsam gestalten!

Sein Engagement

  • Kinderrechte
  • Landespolitische Bildungsthemen

Presse

Der Posten der Presse und Medienarbeit ist im JAEB verantwortlich für die Bereitstellung von Informationen für die Massenmedien. Die Pressevertretung sorgt durch Beiträge und Kontakt zur lokalen Presse durch die gezielte Platzierung von Botschaften des JAEB im Rahmen der elektronischen Medien. Hierzu werden vor allem Artikeln, Fotos oder ähnliches bearbeitet und erstellt.

Katharina Kleibrink

Presse, stellv. Jugendhilfeausschuss

  • 40 Jahre jung, wohnhaft direkt in Bad Salzuflen
  • Ich bin Mutter von einem Kind, welches die Einrichtung der Stiftung Eben-Ezer Kita und Familienzentrum Schötmar besucht
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Servicemitarbeiterin
  • Darüber hinaus engagiere ich mich für den Tierschutz

Intentionen im JAEB

  • Einen Ansprechpartner für alle Seiten in einer vertrauensvollen Umgebung zu stellen 

Ihr Engagement

  • Die Gewährleistung und den Schutz von Kinderrechten

Mirsada Gicevic

Presse

  • 29 Jahre jung, wohnhaft direkt in Bad Salzuflen
  • Ich bin Mutter von 2 Kindern, mein Sohn besucht die Einrichtung der AWO-Kita/Familienzentrum an der Heidestraße
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB habe ich als medizinische Fachangestellte in der Gefäßchirurgie über 5 Jahre mitgewirkt und bin aktuell leidenschaftliche Mutter
  • Darüber hinaus engagiere ich mich für Menschen, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind

Intentionen im JAEB

  • Einen Ansprechpartner für alle Seiten in einer vertrauensvollen Umgebung zu stellen 

Ihr Engagement

  • Mitbürgern zu Helfen und diese anzuregen anderen zu helfen

Schriftführung

Bei allen internen Aktivitäten des JAEB wird Protokoll geführt. Dieser Posten wird dediziert im JAEB besetzt.

Julia Stammeier

Schriftführerin

  • 40 Jahre jung, wohnhaft direkt in Hölserheide
  • Ich bin Mutter von 2 Kindern, der Jüngste besucht die Einrichtung PariSozial Kita Abenteuerland
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Fahrzeugsattlerin
  • Darüber hinaus engagiere ich mich beim CVJM und in der Kirchengemeinde

Intentionen im JAEB

  • Ich möchte nicht nur vor Ort in der Kita die Möglichkeit nutzen, mich aktiv einzubringen und die Zusammenarbeit fördern.
    Auch die Arbeit mit dem Jugendamt finde ich wichtig und interessiert mich!

Ihr Engagement

  • ein vertrauensvolles Miteinander zwischen dem JAEB, der KITA und den Eltern
  • Die Eltern sollen sich bei Fragen oder Problemen gerne an uns wenden. Dafür müssen wir den JAEB weiter in Bad Salzuflen bekannt machen und für uns werben

Homepage

Für das Aushängeschild des JAEB und eine zentrale Anlaufstelle sorgt das Team der Homepage. Die Hauptaufgabe ist es einen repräsentativen Internetauftritt für den JAEB zu erstellen und die Inhalte zu pflegen. In diesem Rahmen beschäftigt sich das Team auch mit neuen Elternangeboten oder Informationsmaterial für Elternbeiräte in Bad Salzuflen.

Christina Hösch

Homepage

  • 31 Jahre jung, wohnhaft im schönen Wülfer
  • Ich bin Mutter von 2 Kindern, welche die Einrichtung AWO-Kita/Familienzentrum Wülferlieth besuchen
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Verwaltungsfachangestellte

Intentionen im JAEB

  • Ich möchte mehr Einblick in den Alltag unserer Kinder gewinnen und diesen positiv mitgestalten.
  • Ich möchte Eltern animieren, Dinge gemeinsam anzupacken. Denn gemeinsam ist man stark!

Ihr Engagement

  • Ich möchte unseren Kindern in dieser schweren Zeit eine bestmögliche Atmosphäre schaffen. Sie sollen so unbeschwert durch die ersten Jahre ihres Lebens gehen können, wie wir es konnten.
  • Ich möchte Eltern aus Bad Salzuflen auf uns aufmerksam machen und durch einen ansprechenden Internetauftritt den Anreiz schaffen, den JAEB als Anlaufstelle für Fragen rund um Kinder in Kindertageseinrichtungen zu nutzen

Jens Eickmeyer

Homepage

  • 38 Jahre jung, wohnhaft im schönen Ortsteil Schötmar
  • Ich bin Vater von einem Kind, welches die Einrichtung der Stiftung Fürstin Pauline Kindergarten Hermannstraße besucht
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Fraunhofer Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Intentionen im JAEB

  • Als Elternbeirat in der KiTa habe ich viele Dinge „hinter den Kulissen“ mitbekommen, die mich interessiert haben. Mich interessiert nun die Zusammenarbeit der Elternräte stadtweit
  • Unterstützung für die technische Umsetzung der Homepage zu stellen

Sein Engagement

  • Aufbau und Neustrukturierung der Homepage
  • Das Angebot des JAEB an die Eltern aus Bad Salzuflen definieren

Trägerrepräsentanten

Durch die unterschiedlichen Träger von Kindergärten in Bad Salzuflen ist es dem KERBS wichtig Elternvertretungen aller Träger der Stadt zu besetzen. So ist ein breiter Austausch von Informationen sichergestellt und einen übergeordnete Zusammenarbeit überhaupt erst richtig möglich.

Cosa Müller

Trägerrepräsentantin (Montessori)

  • 32 Jahre jung, wohnhaft im schönen Holzhausen
  • Ich bin Mutter von 2 Kindern, welche die Montessorie Einrichtung in der Borsigstraße besuchen
  • Der JAEB steht für eine gute Sache und vor allem für das Recht der Kinder und deshalb bin ich auch dabei. Dazu bin ich im Elternbeirat als Kreatives Köpfchen -was Bastel-, Back- und Themenwochen angeht
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Einzelhandelskauffrau. In meinem Zuhause erwarten mich tagtäglich ein unglaublich toller Ehemann, meine wundervollen Kids, Hühnergeschrei, Hasengeschnüffel und Hundegebell – “Ich lieb´s!”

Intentionen im JAEB

  • Ich möchte ein Teil des Lebens meiner der Kinder sein und alles was dazu gehört

Ihr Engagement

  • Das Recht der Kinder
  • Tagesausflüge, die in Erinnerung bleiben

Lena Braun

Trägerrepräsentantin (CSV Lippe)

  • 35 Jahre jung, wohnhaft im schönen Werl-Aspe
  • Ich bin Mutter von 2 Kindern, welche die Einrichtung CSV Lippe August-Hermann-Francke Kita Bad Salzuflen besuchen
  • Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit im JAEB arbeite ich hauptberuflich als Mutter

Intentionen im JAEB

  • Als Elternbeiratsvertreterin ein offenes Ohr für die Anliegen und Belange der Einrichtung zu haben
  • Den Träger bestmöglich zu unterstützen

Ihr Engagement

  • Die Einrichtung, die Eltern und ihre Kinder

Weiter Repräsentanten

Judith Landermann – Repräsentantin für den Träger „Fürstin-Pauline-Stiftung“

Ehrenmitglieder

Beratende Positionen oder Personen die sich engagieren wollen, obwohl ihre eigenen Kinder keine Kita der Stadt Bad Salzuflen mehr besuchen. Unsere Ehrenmitglieder sind:

  • Nicole Kruse
  • Manuela Wangorsch