Zum Ende des Jahres geht einer der drei Kinderärzte in Bad Salzuflen ohne Nachfolger in den Ruhestand. Dies führt dazu, dass für alle diese Kinder ein neuer Kinderarzt gefunden werden muss. Das klingt eigentlich nicht schwer, doch leider können die verbleibenden Kinderärzte in Bad Salzuflen diese Zahl nicht auffangen. Und selbst in den angrenzenden Städten bekommt man oft ein: „Tut uns leid, wir haben einen Aufnahmestop.“ zu hören.

Die allgemeine Empfehlung ist, sich deswegen bei der Ärztekammer zu melden, denn es werden nicht nur die Wege länger, die man dann auch mit kranken Kindern zurück legen muss, sondern auch die Chance auf eine freie Arztwahl wird sehr eingeschränkt, wenn man schon glücklich sein muss überhaupt irgendwo aufgenommen zu werden.

Die Ärztekammer Westfahlen Lippe findet man im Netz unter https://www.aekwl.de/ oder auf twitter unter psaekwl (diese unaussprechliche Abkürzung steht für Pressestelle Ärztekammer Westfahlen Lippe) oder telefonisch unter 0251 – 929 – 0.